Corona Maßnahmen

Corona Maßnahmen in der Kletterhalle Seltmans

Liebe Kletter*innen,
wir haben als Verein auf Basis der behördlichen Vorgaben folgende Maßnahmen für euch zusammengestellt. Diesen Regelungen ist ausnahmslos Folge zuleisten. Hier gibt es nun einen Überblick:

 

❗️⬇️ Allgemeines ⬇️❗️

  • Die Kletterhalle ist ausschließlich mit einem Mund-Nasenschutz (Maske) zu betreten.
  • Vor Betretung müssen die Hände desinfiziert werden. Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich.
  • Zudem muss jede Person, welche die Halle betritt, ein Seilstück an der Theke mitnehmen und durchgehend (sichtbar!) bei sich tragen. Beim Verlassen der Halle muss dieses Seilstück beim Hallendienst an der Theke unbedingt wieder abgegeben werden!
  • Bei der Bezahlung muss sich jede Person in ein “Besucherbuch” an der Theke eintragen. Hier müssen Daten zur möglichen Rückverfolgung angegeben werden. Zur eigenen Sicherheit bitten wir euch, richtige Daten anzugeben.
  • Eine telefonische Reservierung ist für einen Zeitraum von 30min möglich. Erscheint man in diesem Zeitraum nicht in der Kletterhalle, ist die Reservierung hinfällig.
  • Die maximale Besucheranzahl der gesamten Kletterhalle beläuft sich auf 40 Personen. Ehepartner und Familien werden als eine Person gezählt.
  • Wenn ihr euch über die aktuelle Lage in der Kletterhalle informieren wollt, ruft uns einfach zu den Öffnungszeiten an. Tel.: 08375 8219
  • Die Maskenpflicht betrifft die gesamte Kletterhalle. Ausnahmen sind im Boulderbereich und im ausgeschriebenen Kletterbereich. Hier findet ihr dementsprechende Bodenmarkierungen und Beschilderungen zur Orientierung. Diesen sind ausnahmslos Folge zu leisten.
  • Es findet kein Verkauf von Kaffee oder Leihausrüstung statt!
  • Verkauf von Glasflaschengetränken (Spezi, Wasser, Isosport, Apfelschorle) ist gewährleistet. Das Leergut muss selbstständig an einer ausgeschilderten Getränketrage an der Theke abgegeben werden.
  • Sämtlicher Müll ist selbst mitzunehmen!
  • Die Toilette dürfen nur alleine betreten werden. Ausnahmen sind natürlich Eltern mit ihren Kindern.

 

❗️⬇️ Boulderbereich ⬇️❗️

  • Im Boulderbereich dürfen sich maximal 4 Personen gleichzeitig aufhalten.
  • Der Mindestabstand von 1,50m ist ausnahmslos einzuhalten.
  • Wer nicht Bouldert hat den Boulderbereich umgehend zu verlassen, sodass andere Personen diesen nutzen können.
  • Wir verweisen euch zudem auf unsere Boulderregeln und Regelungen für Kinder, welche ihr vor Ort nachlesen könnt.

 

❗️⬇️ Kletterbereich ⬇️❗️

  • In den vorgegebenen Bodenmarkierungen an den Routenlinien darf sich je max. 1 Kletterpaar befinden.
  • Es ist mind. 1 Route Abstand zu anderen Kletter*innen einzuhalten. Es ist auf den Routenverlauf zu achten.
  • Am Boden darf der*die Sicher*in beim Sichern nicht den markierten Bereich verlassen.
  • Eine Gruppenbildung ist zu vermeiden.

❗️⬇️ Für Familien ⬇️❗️

  • Personen, welche “nur zum Zuschauen” mitkommen und nicht vorhaben zu klettern oder zu bouldern, müssen ebenfalls Eintritt zahlen.
  • Für Kinder gelten all die oben genannten Regelungen, einschließlich der Maskenpflicht und Abstandsregelung, ebenfalls.
  • Ein Herumtollen/ -rennen ist untersagt.
  • Eltern haben die Verantwortung für ihre Kinder und tragen Sorge dafür, dass diese Regeln ausnahmslos eingehalten werden.